12. – 24. Mai 2022

Another Day

Ausstellung Kultur.Lokal Fürth
Arbeiten, die ursprünglich um die Idee eines perfekten Tages kreisten, der schon in seiner von Lou Reed 1972 besungenen Version eine ambivalente Note trug, haben unter dem Eindruck der politischen Ereignisse – wie so vieles – ihren Bedeutungsradius und ihre Lesart zum Teil radikal verändert. In der Gruppenausstellung mit dem Titel "Another Day" werden Werke gezeigt, die sich mit Erinnerung und Wunsch, nächtlicher Raumwahrnehmung, Anpassungen fotografischer Repräsentation, Sehnsuchtsbefragung, Transitorten, Alpträumen und Missgeschicken beschäftigen. Was ein weiterer Tag bringen wird, ist unklar, was gewisse Tage hervorgebracht haben, deutet sich in unvertrauter individueller und globaler Verzahnung an. Perfektion verweist immanent auf die Abwesenheit des Nicht-Perfekten; so Umstände werden zum Kern der Auseinandersetzung.

Die Gruppenausstellung mit dem Titel "Another Day" zeigt Arbeiten Studierender der Klasse für Fotografie der AdBK Nürnberg. Die Basis der gemeinsamen Arbeit in der Klasse bildet nach wie vor die Kamera, oftmals mit erweiterter Praxis. Die Auseinandersetzungen liegen in der klassischen fotografischen Nutzung des Apparates sowie der reflektierenden Untersuchung des Mediums und seiner Eigenschaften. Die Kamera wird dabei als Werkzeug verstanden, als aktives Ausdrucksmittel und Erkenntnisinstrument einer Welt, in der fotografische Erzeugnisse allgegenwärtig sind. Die Ränder zu anderen Disziplinen bleiben offen, Arbeiten werden objekthaft und dreidimensional, gehen ins Bewegtbild und Installationen oder nutzen gefundenes Material.

Diese Beschäftigung führt auch hier zu verschiedenen Formen im Ausstellungsraum, die von Urverfahren der fotografischen Abbildung bis zu Sound- und Videoinstallationen reicht. Die Ausstellung ist täglich von 14 bis 19 Uhr geöffnet, mittwochs geschlossen. Die Künstler*innen sind (einzeln) vor Ort und ansprechbar.